Seit 2006 veranstaltet der FBC jedes Jahr im Januar oder Februar die Griesheimer Hallenmeisterschaft. Da sie nach den selben Regeln wie die Deutsche Hallenmeisterschaft des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) ausgetragen wird, bietet die Griesheimer Hallenmeisterschaft ideale Möglichkeiten, sich auf die Deutsche Meisterschaft vorzubereiten. Aber auch Turnier-Neulinge, die erst mal Wettkampfluft schnuppern wollen, sind gern willkommen.

Anmeldung

Bis spätestens 18. Februar 2017 über das Anmeldeformular unter Angabe Eurer Stilart, der gewünschten Startgruppe und ob ein Stellplatz für den Wohnwagen bzw. das Wohnmobil benötigt wird.

Die Startgebühr überweist Ihr bitte auf folgendes Konto:
Sparkasse Darmstadt, BLZ 50850150, Konto-Nr. 7001185
IBAN: DE18 5085 0150 0007 0011 85, BIC: HELADEF1DAS

ACHTUNG: Teilnahmebeschränkung auf 100 Schützen
Startgeld ist Reuegeld und sichert Eure Teilnahme!

Reglement

Die Austragung erfolgt nach der Sportordnung des DFBV. Es werden 12 Passen à 5 Pfeile pro Gruppe und Tag geschossen. Bei der Anmeldung ist es erforderlich anzugeben, wenn die 5er-Spot-Scheibe erwünscht ist. Ansonsten erfolgt automatisch die Vollscheibe.

Die Platzierungen werden aufgrund des DFBV-Multiplikators ermittelt. Preisvergabe für die Plätze 1 bis 5 und alle Kinder.

Jeder Schütze haftet selbst für seinen Schuss. Für Sach- und Körperschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Jeder Schütze muss haftpflichtversichert sein. Eltern haften für ihre Kinder.

Unterkunftsmöglichkeiten

Stellplätze und Stromanschlüsse für Wohnwagen und Wohnmobile sind vorhanden (bitte bei der Anmeldung angeben). Auf den Internetseiten der Stadt Griesheim und dem Portal „mein Griesheim“ findet Ihr Hotels; wir helfen auch gerne bei der Vermittlung.

Für Getränke und Verpflegung ist natürlich gesorgt. Nach dem Turnier ist genug Zeit für ein gemütliches Zusammensein und den doch so seltenen „Fachschnack“.