Kein Probetraining in den Wintermonaten

Das Training wurde für die Wintermonate wieder in die Horst-Schmidt-Halle bzw. Wagenhalle verlegt. Aufgrund der eingeschränkten Zeiten und des Platzangebots können wir daher bis zum Beginn der Außensaison im kommenden März/April kein Probetraining mehr anbieten.

Ihr dürft euch natürlich trotzdem bei unserem Sportwart sowie unserer Jugendwartin melden. Diese halten euch dann auf dem Laufenden, wann das entsprechende Probetraining wieder los geht.

Herbert Eitner erneut Deutscher Vizemeister

Am 29. und 30. September fand die Deutsche Meisterschaft Bowhunter des DFBV in Donaueschingen statt. An dieser Meisterschaft nahmen rund 450 Bogensportler teil, die auf insgesamt drei Parcours mit jeweils 28 Zielen gegeneinander antraten. Die Parcours waren sehr weitläufig und so angelegt, dass in diesem Jahr sogar an ausgewählten Stellen Publikumsverkehr möglich war. Trotz des mäßigen Wetters, inklusive Regen am ersten Tag, kamen dann auch einige Besucher und informierten sich über den Bogensport.

In der Stilart Bowhunter Unlimited Senioren trat Herbert Eitner für den FBC an. Bereits am ersten Wettkampftag hatte sich Dieter Glöckner (Team AG) die erste Position erkämpft, und wurde am Ende der Meisterschaft auch Deutscher Meister. Herbert Eitner wiederum konnte sich über beide Tage gegen Christian Vogel (BSC Buronen Kaufbeuren) durchsetzen. So gewann er in seiner Stilart die Silbermedaille.

Jugendsportlerehrung der Stadt Griesheim

Auch in diesem Jahr ehrte die Stadt Griesheim wieder Jugendliche für deren sportliche Leistung. Am Griesheimer Zwiebelmarkt fand die Ehrung sonntags Nachmittag in der gut gefüllten Wagenhalle statt. Für den FBC waren Amy Ahier und Nina Jochim auf der Bühne und nahmen die Ehrungen von Bürgermeisterin Winter entgegen.

Amy Ahier (Barebow Recurve) und Nina Jochim (Bowhunter Recurve) hatten bei der Deutschen Hallenmeisterschaft des DFBV jeweils in ihrer Wettkampfklasse die Goldmedaille erreicht.

Workshop für und über das Barebowschießen

Die Barebow Freunde Deutschland haben am Samstag den 18. August einen Barebow-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene organisiert und durchgeführt. 20 Teilnehmer haben das Angebot angenommen von erfahrenen Barebowschützen wie Carsten Busch, Thomas Glaubrecht und Ulf Trabert mehr über die Schießtechnik, das neuste Material, sowie Tipps und Tricks, gerade für internationale Wettbewerbe, zu erfahren. All zu oft sind es die kleinen und schlechten Angewohnheiten, die sich einschleichen und das Vergnügen am Bogenschießen negativ beeinflussen. Bogenschützen, die schon ein bisschen länger dabei sind, kennen dieses nur allzu gut und wissen, wie viel mal muss man sich das Nachhalten, ein sauberes Lösen, konzentriertes Zielen und vieles mehr immer wieder ins Gedächtnis rufen, bis es irgendwann einmal systematisiert ist und mit einem Gefühl von selbst abläuft. mehr lesen

Anmeldung zur Griesheimer Hallenmeisterschaft 2013 geöffnet

Am 16. und 17. Februar 2013 findet wieder unsere Griesheimer Hallenmeisterschaft statt. Mit dieser Meisterschaft möchten wir zum einen eine Vorbereitungsmöglichkeit auf die kommenden Deutsche und internationale Hallenmeisterschaften bieten. Zum anderen bietet sich hier auch die Gelegenheit, dass noch Turnier-Unerfahrene in lockerer Atmosphäre erste Erfahrungen bei Wettkämpfen sammeln können.

Eine Anmeldung zu unserer Hallenmeisterschaft ist direkt über unsere Seite möglich.

Ferienspiele beim FBC

Ab heute bieten wir wieder 3 Mal mittwochs Ferienspiel-Termine an, bei denen die Kinder den Umgang mit Pfeil und Bogen über können. Wir freuen uns schon auf den hoffentlich wieder regen Zulauf, zumal auch noch das Wetter mit spielt.

Bei dieser Gelegenheit möchten wir aber alle Eltern nochmal daran erinnern, dass die Kinder sich in dieser Zeit draußen und unter freiem Himmel aufhalten. Deshalb bitte auch für entsprechenden Sonnenschutz sorgen, damit dem Spaß nichts im Wege steht!

Herbert Eitner bei Europameisterschaft Bowhunter im oberen Drittel

Unser Herbert Eitner nahm vom 23. bis 30. Juni an der Europameisterschaft Bowhunter (EBHC) in Castione della Presolana (Italien) teil. In seiner Stilart, Bowhunter Unlimited Senioren, starteten insgesamt 15 Teilnehmer aus sechs Nationen, darunter auch drei Deutsche.

Am Ende des ersten von vier Wettkampftagen lag Herbert Eitner sogar punktgleich mit Gerald Walzl (Österreich) und Leonardo Faletti (Schweiz) auf dem ersten Platz. Leider konnte er diesen über die Meisterschaft hinweg nicht halten und rutschte ins obere Drittel des Starterfeldes ab. Am Ende belegte er mit 1926 Punkten nur einem Punkt Rückstand auf Dieter Glöckner (Deutschland) den 6. Platz.

Europameister wurde mit 1981 Punkten Paolo Alessandro Rota (Italien).

Gold und zwei Mal Silber bei DM Feld & Jagd

Die Deutsche Meisterschaft Feld & Jagd des Deutschen Feldbogen Sportverbandes (DFBV) fand in diesem Jahr vom 8. bis 10. Juni statt. Austragungsort war, wie bereits im vergangenen Jahr, der Erbeskopf (Hunsrück), wo über 250 Bogensportler in ihren jeweiligen Bogenklassen gegeneinander antraten. An den ersten beiden Tagen war eine Feld- und eine Jagdrunde zu absolvieren. Hierbei musste jeder Teilnehmer jeweils vier Pfeile auf 28 Ziele schießen, die bis zu 80 Yards (73 Meter) entfernt standen. Am letzten Wettkampftag galt es, in einer Tierbildrunde insgesamt 28 Ziele mit jeweils bis zu drei Pfeilen zu treffen, wobei nur der erste Treffer gewertet wurde.

In der Stilart Barebow Compound Herren lieferte sich Ulf Trabert ein enges Kopf-an-Kopf-Rennen mit Carsten Busch (BGR Spiesen). Am ersten Wettkampftag lag er noch knapp hinter Carsten Busch und konnte diesen am zweiten Tag gerade so einholen. Mit nur einem Punkt Vorsprung startete Ulf Trabert in den letzten Wettkampftag, und gewann am Ende mit 1421 Punkten und nur 11 Punkten Vorsprung die Goldmedaille. Frank Konhäuser war zum ersten Mal bei einer Deutschen Meisterschaft Feld & Jagd dabei, und landete mit dem 4. Platz souverän im Mittelfeld.

Eva Schmachtenberg hatte in der Stilart Barebow Recurve Damen nicht so viel Glück. Sie startete mit einem knappen Vorsprung in den letzten Wettkampftag, wurde dann aber von Heike Berk (VfB im GHH) überholt und gewann Silber. Bei den Herren lag Ralf Müller mit dem 4. Platz im Mittelfeld.

In der Stilart Bowhunter Unlimited Senioren trat Herbert Eitner gegen Dieter Glöckner (Team AG) und Christian Vogel (BSC Buronen) an. Nach den drei Wettkampftagen gewann Herbert Eitner die Silbermedaille hinter Dieter Glöckner.

In der Mannschaftswertung gewann die Mixed-Mannschaft – bestehend aus Eva Schmachtenberg, Ulf Trabert, Herbert Eitner, Ralf Müller und Frank Konhäuser – mit einem Vorsprung von 6758 zu 6457 Punkten auf den BSC Allemühl die Goldmedaille.

Wir beteiligen uns auch in diesem Jahr am Sport- und Spielfest

Es ist mal wieder fast soweit. Wie ja schon zur Jahreshauptversammlung angekündigt, nimmt unser Verein auch dieses Jahr wieder an dem Sport- und Spielfest in Darmstadt im Herrngarten teil. Hierfür werden dringend noch fleißige Helfer zur Betreuung des Schnupperschießens und zum Aufbau / Abbau der Schießbahnen im Herrengarten gesucht.

Das ganze findet am Sonntag den 24.06.2012 in Darmstadt im Herrngarten statt. Der Aufbau beginnt im Herrngarten um ca. 9:30 Uhr. Der Spielbetrieb findet von 11:00 – 17:00 Uhr statt.

Ein verregneter Tag der offenen Tür

Probeschießen trotz des verregneten Wetters

Am Sonntag, den 3. Juni fand bei uns wieder der jährliche Tag der offenen Tür statt. In der Zeit von 11:00 bis 16:00 Uhr konnte man sich über den Bogensport informieren und auch gleich den Umgang mit Pfeil und Bogen selbst ausprobieren. Großen Spaß bei Groß und Klein bereitete hierbei das Luftballonschießen.

Trotz des verregneten Sonntags kamen etliche Gäste auf das Vereinsgelände an der B26 zwischen Griesheim und Darmstadt. In lockerer Atmosphäre berichteten unsere Vereinsmitglieder über ihre Erfahrungen im Bogensport und bei nationalen und internationalen Meisterschaften. In den Regenpausen nutzten dann auch einige die Möglichkeit, unter Anleitung erfahrener Bogensportler selbst ein paar Pfeile fliegen zu lassen.

  1. Seiten:
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  11. 10
  12. 11
  13. 12